Immobilien, Denkmalimmobilien, Kapitalanlage, altersgerechtes wohnen, Senioren, Pflegeimmobilie, Neubau, Rendite, Denkmal, AFA, KFW, Steuer sparen, Kapitalanlage Immobilien, denkmalgeschützte Immobilien, Dienstleistung, Dresden, Berlin, Potsdam; Leipzig - Immobilien

Grundlagen - adicio GmbH

Grundlagen

Vor dem Kauf steht eine gute Auswahl und ein ausführliche Beratung

Beim Immobilienkauf sind verschiedene steuer-/rechtliche Rahmenbedingungen zu beachten. Gern unterstützen wir Sie persönlich bei den konkreten Schritten des Eigentumerwerbs. Nachfolgend finden Sie eine kurze Erläuterung wesentlicher Begriffe.


Kaufvertrag

Er regelt die Übertragung des Eigentums und die Bezahlung des Kaufpreises durch den Käufer an den Verkäufer. Das Eigentum am Grundstück geht erst auf den Käufer über, wenn der Eintrag ins Grundbuch erfolgt ist.


Auflassungsvormerkung

Sie sichert den Anspruch auf die Eigentumsumschreibung im Grundbuch. Zeitlich nachgehende Verfügungen können dadurch von den Berechtigten erfolgreich abgewehrt werden (Vorrang). Die zur Auflassungsvormerkung benötigten Unterlagen werden vom Notar vorbereitet.


Grundbucheintrag

Im Grundbuch sind der Besitzer, die Lage und Größe sowie mögliche Belastungen (Dienstbarkeiten, Grundschuld) eines Grundstücks verzeichnet. Geführt wird es vom Grundbuchamt beim Amtsgericht. Für jedes private Grundstück existiert ein Grundbuchblatt.
Grundschuld: Sie dient zur Absicherung eines Kredits für das Kreditinstitut. Der Grundpfandrechtsinhaber mit diesem Recht kann aus dem Grundeigentum befriedigt werden, wenn der Schuldner seinen Pflichten nicht nachkommt. Die Grundschuld wird ins Grundbuch in Abteilung 3 eingetragen.


Notarielle Beurkundung

Alle Immobilienkaufverträge in Deutschland müssen durch einen Notar beurkundet werden. Seine Aufgabe ist es, neutral zwischen beiden Parteien zu vermitteln und beide Seiten auf die Konsequenzen der Vertragsbedingungen hinzuweisen. Der Notar erhält Gebühren entsprechend einer Kostenordnung.


Grunderwerbsteuer

Die Grunderwerbsteuer fällt bei Erwerb eines Grundstücks an. Der Steuersatz beträgt aktuell zwischen 3,5 % und 6,5 % der Bemessungsgrundlage. Sobald der Käufer einer Immobilie die Grunderwerbsteuer bezahlt hat, stellt ihm das Finanzamt eine Unbedenklichkeitsbescheinigung aus. Die Zahlung der Steuer ist mit Voraussetzung für die Eintragung des Käufers ins Grundbuch.

Unsere Immobilien-Objekte

Entdecken Sie mit uns die schönste Form der Kapitalanlage und informieren Sie sich über unsere aktuellen Immobilienangebote in Deutschland.

Zu einfacheren Navigation, haben wir unsere Objekte für Sie vorsortiert. Klicken Sie auf Ihre gewünschte Art der Kapitalanlage-Immobilie.

Gute Gründe für adicio

Warum Sie gerade adicio Immobilien wählen sollten, wenn es um Investments in Kapitalanlageimmobilien geht.

Qualitätsimmobilien in 1 Minute

Unsere Kompetenz auf den Punkt gebracht - entdecken Sie die Vorteile der adicio GmbH innerhalb von 60 Sekunden.

Immobilien-Angebote

Weintrauben Radebeul
Dresden - Radebeul
Bestandsimmobilien | Objekt-ID: Weintr2A/9b
171.400.--€
Draufsicht
barrierefreies Wohnen in begehrter Lage
Altersgerechtes Wohnen | Dresden-Löbtau
194.250 € bis 450.750 €
Draufsicht
barrierefreies Wohnen in begehrter Lage
Neubauimmobilie | Dresden-Löbtau
194.250 € bis 450.750 €